ABOUT

Hallo, ich bin Oxana, freie Künstlerin als Fotografin und Schauspielerin.

Das Undefinierbare greifbar zu machen, Emotionen darzustellen und festzuhalten hat mich von der Schauspielerei zu der Fotografie geführt. Während ich meine darstellende Kunst in Berlin, Los Angeles und Vancouver geschult habe, entdeckte ich die Fotografie als weiteres Medium mich kreativ entfalten zu können. Zurück in Hamburg begann ich 2018 mit dem Studium in der Fotografie. Im Jahr 2021 habe ich mein Studium erfolgreich abgeschlossen und möchte nun meine Erfahrungen hinter und vor der Kamera nutzen, um meine Ideen umzusetzen. Dabei lege ich derzeit einen großen Fokus auf farbliche Konzeptionen, die auch Basis meiner Bachelorarbeit waren (Serie “Unsere Polarität”).

 

 

AUSSTELLUNGEN

»Human Traces in Landscapes«

Altoner Museum

Lange Nacht der Museen, Hamburg 2019

»Forms Of Other Rooms«

Deichtorhallen Container

Triennale der Photographie, Hamburg 2018